That’s not my job …


Geht es euch auch manchmal so? Sei es privat in punkto Familie und Haushalt oder im Beruf/am Arbeitsplatz, vor allem wenn man im Team arbeitet bzw. Abläufe gemeinsam organisieren soll: Gewisse Dinge gehören mehr oder weniger dringend erledigt, doch niemand fühlt sich zuständig?!? Auch und gerade in StudentInnen-WGs ist das ein oft leidvolles Paradethema (selbst erlebt!).

Dazu habe ich schon vor etlichen Jahren ein paar nette Zeilen gefunden, die diesen Umstand super beschreiben. Zum Schmunzeln und Bewusstmachen für alle Beteiligten 😉  So ganz nebenbei hat mir der Text – da auf Englisch verfasst – damals geholfen, endlich besser die vielen Anwendungsmöglichkeiten von everybody, somebody, anybody und nobody im Englischen zu verstehen, heissa! 🙂 Voila, hier ist das gute Stück …

That’s not my job

This is a story about four people named Everybody, Somebody, Anybody und Nobody. There was an important job to be done and Everybody was sure that Somebody would do it. Anybody could have done it, but Nobody did it. Somebody got angry about that, because it was Everybody’s job. Everybody thought Anybody could do it, but Nobody realized that Everybody wouldn’t do it. It ended up that Everybody blamed Somebody when Nobody did what Anybody could have.

Meine immer gut organisierte Frau hat u. a. deshalb für gewisse Tasks im Haushalt (Wer ist dran mit: Katzenfüttern, Katzenklo, Staubsaugen, Tisch abwischen und Küche aufräumen, Waschbecken im Bad reinigen, …) eine tolle Übersichtsliste gemacht, gut sichtbar aufgehängt an einem Küchenkastl, um auch unsere Kinderleins an ihre unterstützenden Pflichten zu erinnern (und uns beide natürlich auch eingeschlossen 😉 Aber: wie eingangs schon erwähnt: die Liste wird halt gern übersehen. Ich werde sie demnächst um meinen Text mit einem „Beiblatt“ erweitern und diese auch unseren Kids zum Studieren geben. Selbst will ich mich natürlich ebenfalls am „Urwaschl“ nehmen und es in Zukunft wieder besser machen 😉 Und: Ich hoffe, der Text macht sich eventuell auch auf eurer Büropinwand gut …

(Zum Autor: Richard Palfalvi lebt in Wien und ist erfolgreich als selbständiger Shiatsu-Praktiker in eigener Praxis in 1090 Wien tätig).

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.