Lobau: ein Naturparadies in Wien


Am südöstlichen Rande, und somit vor den Toren von Wien, liegt die wunderschöne, unglaublich vielfältige Naturlandschaft der Lobau. Sie ist Teil des Nationalparks Donauauen. Seit 1996 ist dieser Schutzgebiet nach der IUCN-Kategorie II.

Meine heutige Radtour hat mich an wunderschönen Wassertümpeln, Sumpflandschaften und Schilfgürteln vorbei auch zu einem Biber-Frei-Gehege hin zur Panozzalacke geführt. Die Stille und Schönheit der Landschaft der Lobau fasziniert und entspannt mich zugleich immer wieder aufs Neue. Hier ein paar Eindrücke dazu …

Some pictures from the LOBAU, part of the Nationalpark Donauauen, which starts along the river Danube on the city area of Vienna and continues toward Lower Austria and Slowakia.

Ein besonders nettes kleines Projekt in der Lobau ist das Biber-Frei-Gehege, das ich heute bei meiner Radtour entdeckt habe: 2 Biber, die im „Babyalter“ als Waisen gefunden und von einem Verhaltensforschungsinstitut großgezogen worden waren, fanden hier im Nationalpark ein neues, geschütztes Zuhause. Einer der beiden hat sich plötzlich sogar aus der dichten Naturdeckung gewagt und mich am Zaun seines Geheges begrüßt 🙂

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.